LifeStory

Geboren im letzten Jahrtausend im sauerländischen Werdohl. 

Bundeswehr, Beamtenanwärter.

 

Zu langweilig.

Ab nach Berlin an die Hochschule der Künste, Text und Film studieren. Endlos Jobben in Gießereien, Metallfabriken, Kneipen,

als Tellerwäscher im Spaßbad, Kellner auf der Berliner Puffmeile und als Postbote. 

Unerwartet doch noch ein vorzeigbarer Abschluss als Kommunikationswirt und Werbeheinz.  Einstieg in die Berliner Agenturszene.

 

Hummeln im Arsch.

 

Ab nach England: Tagsüber Dozent

an der University of Salford, abends

Marketing studieren. Reicht für den Karrierestart in Düsseldorf.

Ideenspinner, Kundenberater,

Abteilungsleiter, Chefetage. 

Anzug, Krawatte, Schampus.

 

Meetingallergie.

 

Szenenwechsel.

Agenturcompagnero 

und  Kreativer in Münster. 

 

Chefallergie.

Selbst ist der Mann.

Kreativer  für Agenturen, Unternehmen,

und Marken.  Konzepte und Texte, 

scharfe Slogans und  knackige Headlines,

Filmstorys und Drehbücher.

Endlich richtig .

In der Freizeit laufen, laufen, laufen.

Am liebsten Marathon.

Und natürlich

schreiben, schreiben, schreiben. 

Und sonst?

Englandprofi, Alpenwanderer, Mountainbiker, 

Hundefan, Hobbykoch, Genießer.